Schlagwörter

, , , , , , ,

20160705_Poetry_VKM2 (1)We are great, the mountains are hard, the weather was a Wetterle und die Stimmung im Kreuzgang war sommerlich gut gelaunt. Am Dienstag, den 5. Juli 2016 fand dort das zweite BPS goes Volkskunstmuseum Auswärtsspiel statt, diesmal unter dem Motto: Alles fremd – alles Tirol.

Und alle sechs PoetInnen nahmen das Thema mehr als ernst. Da wurde in einer Art tirolert, dass einem ganz fremd wurde. David von der Bäckerei machte den DJ, Eric von der Bäckerei die Bar – vielen Dank dafür. Anna Horner hatte geladen und Markus Köhle moderierte und freute sich auf je zwei Beiträge von sechs PoetInnen (Stefan Abermann, Simon Tomaz, Silke Gruber, Markus Koschuh, Käthl, Toni) aus Innsbruck, Oetz, Hall und Wien.

20160705_Poetry_VKM_Toni_Seppl (1)Die weite Anreise sollte sich für Simon Tomaz lohnen, er gewann vor Stefan Abermann. Das Siegerbier wurde redlich geteilt und die Party danach fand schließlich im Freien Theater statt, wo das Stück von Martin Fritz „EMMA“ gefeiert und getanzt wurde.
Auf ein Wiederslammen im Volkskunstmuseum es war sehr schön und alles außer grau, meint Papa Slam m,

Advertisements