konzertanz_beides

Wie der Flyer euch verkündet steht ein ganz besonderes Projekt zur wechselseitigen Erhellung der Künste bevor: Unter dem Motto „Der hohen Minne tiefer Fall“ trifft Musik von Barock bis Romantik von der camerata vierundeinzig – unter der Leitung von Ya-Wen Yang – auf verschiedene, von Constanze Korthals, Evi Kofler und Tarek Tillian performte Tanzstile von HipHop über Ballett bis zu Tribal-Fusion und dazu gibt es noch herzerwärmende Slam Poetry in all ihren Spielarten von den BPS-Residents Käthl, Markus Köhle und Martin Fritz. Wie das alles genau an einem Abend zusammenkommt? Wir sind auch gespannt, wie wir das bei den Proben diese Woche zusammenfrickeln werden.

Termine sind: Freitag, 10.02.17 um 20:00 Uhr sowie Sonntag, 12.02.17 um 19:00 Uhr und stattfinden wird das im all dieses ermöglichenden und verbindenden VIER UND EINZIG (Hallerstraße 41). Auf euch freut sich: die Arbeitsgruppe Intermedialität und Liebe in der Praxis des BPS.

Und hier gehts zum Facebook-Event.

Advertisements